Trans Asien // 2018

TRANS ASIEN // 2018

Man mag darüber streiten, ob es schöner ist aufzubrechen oder nach Hause zu kommen. Jedenfalls sind das schon mal zwei gute Gründe für eine Reise! Eine spannende Motorradreise steht bevor und ich stecke in den Vorbereitungen. Auch die Planung macht Spaß! Meine nächste Reise führt mich nach Asien.

Geplanter Tourenverlauf:
Österreich – Ungarn – Bulgarien – Schwarzmeer-Küste/Türkei – Georgien – Armenien – Iran- Kaspisches Meer – Turkmenistan – Usbekistan (Aralsee) – Kasachstan -Russland- Mongolei – Russland- Baikalsee- Ural- West/Russland- Ukraine – Polen- Deutschland

Wer mit dem eigenen Motorrad startet hat für eine Fernreise einiges zu beachten und vorzubereiten. Meine BMW / R 1200GS soll sicher und zuverlässig mehrere tausend Kilometer funktionieren. Mein Gepäck wird die Bremsen und meine Bereifung beeinflussen; vielmehr Verschleiß als bei gewöhnlichen Touren. Auch Inspektionen werden fällig während meiner Reise. Von BMW Motorrad Deutschland habe ich eine Liste in welchen Ländern es Vertragshändler gibt.

Die Vorfreude, Fernweh und Abenteuerlust fiebern tief in mir!

Bei meinen Reisen benötige ich auch eine gute Ausrüstung um meine Touren möglichst angenehm und sicher zu machen. Zur Ausrüstung gehört unter anderem ein vernünftiges Zelt wie bei Expeditionen. Des weiteren benötige ich eine Bergsteiger Ausrüstung für das Hochgebirge. Bei dieser Abenteuerreise sind auch Bergtouren in Georgien im Kaukasus,  in Armenien und im Iran im Alborz Gebirge mit dem Damavand (5671m, höchster Berg des Iran) geplant. Ich versuche immer wieder meine Ausrüstung zu optimieren, da ich ohne Begleitfahrzeug unterwegs bin. Eine gute Ausrüstung ist sehr wichtig, es muss mit dem Gewicht gespart werden und trotzdem soll alles stabil sein. Das Klima auf meiner Reise ist von einer großen Vielfalt gekennzeichnet: im kaukasischen Hochgebirge können die Temperaturen bis unter Null Grad sinken und in den Zentralasischen Trockensteppen und Wüsten gehen die Klimazonen bis fast zu den tropischen Breitengraden. So werden mich eisige Temperaturen in den Bergregionen und glühende Hitze in den Wüsten und Steppen begleiten. Dies erinnert mich wieder an meine Abenteuertour in Äthiopien: im Süden und in der Danakil Wüste hatte ich Temperaturen bis zu 50 Grad und mehr; Pausen mussten immer wieder gemacht werden um viel Flüssigkeit zu trinken, da die Konzentrationsfähigkeit durch die hohen Temperaturen nachließ.

Am 31. Mai 2018 startet hier ab Garmisch-Partenkirchen meine AsienReise; ich werde ca. 3-4  Monate unterwegs sein.
Nach meiner Tour werde ich aus tausenden von Bildern und vollgefüllten Speicherkarten mit Videomaterial einen spannenden Vortrag zusammenstellen. Voraussichtlich Ende 2018, Anfang 2019 werde ich euch mit diesem umfangreichen Material einen spannenden Live-Filmvortrag präsentieren können. Die Termine und Orte werde ich rechtzeitig auf meinen bekannten Seiten veröffentlichen und freue mich jetzt schon auf viele Besucher.

Aber nun startet erstmal mein Abenteuer und du kannst es mit verfolgen und dir einen Vorgeschmack zu den geplanten Vorträgen holen. Weitere Infos auf meiner Facebook Seite: www.facebook.com/Abenteuer.Asien

Ich werde meine Facebookseite als Blog verwenden und während meiner Reise auf diesem Blog immer wieder Fotos publizieren und einige Reiseberichte dazu schreiben. Gerne lese ich hierzu eure Kommentare.

Viele Grüße,
Euer Hans Winkler

Write A Comment